2004 Roger Federer besucht die TGM

Am Freitag dem 22. Oktober 2004 hatte die Theatergesellschaft Meggen hohen Besuch. Knapp vor 20.00 Uhr kam Roger Federer, die damalige Nr. 1 der Tenniswelt, die Treppe hoch und liess sich in die Welt von Oliver entführen. Inmitten aller Zuschauer sass der sympathische Tennisstar und lenkte seine Aufmerksamkeit vor allem auf seinen Götti Thuri Dubach, der die Rolle von Mr. Brownlow, einem liebenswerter Gentleman, spielte.

Es freute uns, dass Roger Federer an einem seiner freien Tag nach Meggen kam und sich auch nach dem Musical noch mit den Schauspielerinnen und Schauspieler unterhielt. Es war sicher auch für uns ein unvergesslicher Abend. Auch unsere „Oliver“ werden nicht so schnell vergessen, dass sie Roger Federer ein Autogramm geben durften.

Roger Federer bei der TGM Roger Federer bei der TGM Roger Federer bei der TGM Roger Federer bei der TGM
Roger Federer bei der TGM Roger Federer bei der TGM Roger Federer bei der TGM Roger Federer bei der TGM
Roger Federer bei der TGM Roger Federer bei der TGM Roger Federer bei der TGM Roger Federer bei der TGM