1996 E Legände vom Heilig Obig

Kurz vor Weihnachten führten wir in der vollbesetzten Pius-Kirche, Meggen "E Legände vom Heilig Obig" zwei Mal auf. Dieses besinnliche und ergreifende Weihnachtsstück begeisterte unsere Besucher. Die Kollekte ging vollumfänglich an das Kinderheim Titlisblick, Luzern. Je eine weitere Aufführung erfolgte im Alters- und Pflegeheim Sunneziel und im Altersheim Blossegg in Meggen.


Regie: Josette Gillmann

 

1996 Canada Tournee

Die kleine Niederdorfoper

Die Euphorie ob der erfolgreich aufgeführten Niederdorfoper bewog den Vorstand im Herbst 1995, Kontakte für Aufführungen in Übersee aufzunehmen.Obwohl dies vorerst als Scherz aufgefasst und für nicht realisierbar gehalten wurde, konnten von einem speziell ins Leben gerufenen OK der TGM innerhalb kürzester Zeit die Weichen zu einer Tournee in Canada gelegt werden. Der Aufwand war jedoch enorm. Jedes kleinste Detail musste bedacht werden: Die Bühnenbilder wurden in einem 12 m langen Überseecontainer verschifft, die technischen Anlagen mittels Flugzeug spediert; Verträge mussten ausgehandelt und eine attraktive Rundreise geplant werden. 81 Personen nahmen teil und waren begeistert. Die Aufführungen in Vancouver und Calgary, der Schlussabend im Restaurant Le Beaujolais, wie auch die übrige ganze Reise werden für alle unvergessen bleiben.